Seelsforgeschulungen-Neustart

Hier entsteht die Webpräsenz vom Tabor Schulungszentrum in Winterlingen.

Die ersten Informationen haben wir hier für Sie bereitgestellt:


Nach der christlichen Überlieferung war es der Berg Tabor in Israel, wo die Verklärung Jesu stattfand. Dort erkannten ihn die Jünger als Sohn Gottes. Dies ist auch ein wichtiges Ziel unserer Tabor-Arbeitszweige:

Jesus als Herrn, Hirte und Erlöser zu erkennen, ihm näher zu kommen und Berufung sowie Wiederherstellung der Persönlichkeit zu erleben.

In der Begegnung mit ihm findet der Mensch Geborgenheit, Sinn und Ziel, so wie es Petrus zum Ausdruck brachte, als er sagte: "Es ist gut hier zu sein, lass uns Hütten bauen!" Auch der innerlich heimatlose und getriebene Mensch findet bei ihm Ruhe und Frieden.

Schulungen

Seelsorge Werkstatt

Netzwerk

Edition



Die Arbeit des Tabor Schulungszentrum e.V. für Seelsorge, Lebensberatung und neutestamentliche Dienste bezieht sich auf die Schulung von Seelsorgern, aber auch auf die Entfaltung des fünffältigen neutestamentlichen Dienstes nach Epheser 4, 11-14. Das Angebot ist ein überkonfessioneller Schulungs- und Lehrdienst. Der Verein ist keine Kirche und strebt nicht die Gründung eigener lokaler Gemeinden an. Die Aktivitäten des Vereins sind ausschließlich darauf ausgerichtet, bestehende Gemeinden auf überkonfessioneller Basis zu unterstützen und Personen im Rahmen ihrer eigenen Konfessionszugehörigkeit in ihrer persönlichen geistlichen Entwicklung zu fördern, um ihre von Gott gegebenen Gaben zu entdecken und zur Entfaltung zu bringen.

Weitere Informationen finden Sie in den Flyern auf der rechten Seite

Downloads Flyer:

Info Tabor Schulungszentrum

Tabor Schulungszentrum Jahresüberblick 2017 und 2018

Kurs in begleitender Seelsorge:
2017/2018

Fortbildung für Seelsorger:
Vertiefung Gesprächsführung

Seelsorge mit allen Sinnen erleben:
- Aussöhnung mit der eigenen Biografie
- IDENTITÄT-der ICH BIN sagt mir wer ich bin

Überkonfessionelle Feierabendgottesdienste:
2018

Tagesseminare:
-Sucht
-Bibliodrama

Tage seelsorgerlicher Begleitung:
Perspektivwechsel

Auf den Punkt gebracht:
Konflikttraining

Lobpreistag:
im November 2017 und im Oktober 2018


Um die vier vorgestellten Tabor-Arbeitsbereiche umsetzen zu können, benötigen wir auch weiterhin Menschen, die sich für diese Vision und deren Umsetzung begeistern lassen und die uns in und für unsere Arbeit mit Spenden unterstützen. Da wir eine gemeinnützige Organisation sind, können wir selbstverständlich Spendenbescheinigungen ausstellen.

Tabor Schulungszentrum e.V.
Konto Nr. 359111009
BLZ 60090100
IBAN DE73600901000359111009
BIC VOBADESS

Tabor Schulungszentrum e.V.
Sigmaringer Straße 64
72474 Winterlingen
Tel. 0 74 34 / 7 23 41 76
Fax 0 74 34 / 7 23 41 77
info@tabor-schulungszentrum.de

Unsere Büchershop:
Tabor Edition

Termine:

de'ignis Kurs in begleitender Seelsorge

03.-04. März 2017
05.-06. Mai 2017
14.-15. Juli 2017
15.-16. September 2017
08.-09. Dezember 2017
16.-17. Februar 2018
20.-21. April 2018
13.-14. Juli 2018
14.-15. September 2018
09.-10. November 2018

Fortbildung für Seelsorger

04./05. Mai 2018
Vertiefung Gesprächsführung

Tage seelsorgerlicher Begleitung

26.-28. Januar 2018: Perspektivwechsel
Meine Sorge - Gottes Fürsorge

Seelsorge mit allen Sinnen erleben

Aussöhnung mit der eigenen Biografie:
16. - 18. März 2018
IDENTITÄT - der ICH BIN sagt mir wer ich bin: 07.-09. Dezember 2018

Tagesseminare

25. November 2017 - Sucht
30. Juni 2018 - Bibliodrama

Lobpreistag

26. November 2017
27. Oktober 2018

Überkonfessionelle Feierabendgottesdienste

16. Dezember 17 20. Januar 18
10. Februar 18 10. März 18
14. April 18 12. Mai 18
30. Juni 18 21. Juli 18
29. September 18 27. Oktober 18
17. November 18 15. Dezember 18

Vortragsreihe-auf den Punkt gebracht:

06.Februar und 10.April 2018
Konflikttraining mit Johannes Stockmayer

Public Viewing - Fussball WM:

Finale am 15.Juli 2018

Neustart der Kurse in begleitender Seelsorge

Alle Informationen hierzu in diesem Flyer

Anmeldung für Seminare/ Veranstaltungen:

Anmeldeformular